Bergspaß für alle in Klosters

Schneemangel und der starke Franken machen es den Schweizer Tourismusunternehmen, wie z.B. in Klosters ,  auch zu Beginn der neuen Saison schwer. Dabei gibt es Neuigkeiten, die eine Reise in die hohen Regionen der Alpen wert sind. Auf der Madrisa, einem sonnigen Berg in Klosters , eröffnete vor wenigen Tagen…

weiterlesen

Heißkaltes Karibik-Feeling auf dem Darß

  Horizontaler Regen und stahlgraue Wolken, das ist die Ostsee im Winter. Kristallklare Luft und strahlender Sonnenschein – auch das ist die Ostsee im Winter. Manchmal hat man beides an nur einem Wochenende. Das Gute daran, es gibt bei jedem Wetter etwas zu tun. Langweilig wird es hier nie –…

weiterlesen

Kyoto per Rad – Entschleunigung im Land von gestern und morgen

Wer eine Japanreise plant, der denkt wahrscheinlich als erstes an Hektik und Menschenmengen und als zweites an unüberwindbare Sprach- und Lesebarrieren. Dass es ganz entspannt und einfach geht, zeigt ein Ausflug nach Kyoto.   Die Straßen von Kyoto sind sauber, kein Zigarettenstummel weit und breit, obwohl die Japaner noch kräftig…

weiterlesen

Glamping auf dem Wasser – mit dem Hausboot um Berlin

    Etwas Glück muss man schon haben mit dem Wetter , will man im Herbst einen Ausflug auf den Gewässern der Hauptstadt machen. Doch spielt der Wettergott  mit, dann kann man gleich vor der Haustür ein Naturparadies der schönsten Art ganz bequem erfahren.   Unterwegs und doch im eigenen…

weiterlesen

400 Millionen Jahre an einem Tag- ein Besuch im Sauerland

Das erste Zukunftsforum in Attendorn zog fast 400 Menschen in seinen Bann. Ich diskutierte über neue Arbeitswelten, digitale Disruptionen und philosophische Unternehmensfragen  und lernte ganz nebenbei, dass die Alpen ein junges Gebirge sind.  Hier sollen die  meisten Millionäre in NRW leben, eine ganze Reihe von  Weltmarktführern aus dem Mittelstand arbeiten. Und…

weiterlesen

Wanderung in die Unterwelt – Österreich ganz mystisch

Eigentlich wollte ich drei Tage in Österreich wandern . Als Nordlicht muss ich mich ja mental auf die Strapazen der Bergtour einstellen, die Socken gegen Blasen einpacken und tief durchatmen. Doch dann spielte das Wetter nicht mit und dicke Wolken versperrten die Sicht auf die Berge. Was tun, wenn man…

weiterlesen